Lehrgänge und Seminare

II Straßenbau
  1 Technische Seminare
    1.2 Vorschriften zur Bauausführung im Straßenbau

1.2.1 Ausführungsvorschriften zu §7 des Berliner Straßengesetztes für Aufgrabungen in Verkehrsfl ächen
täglich als INHOUSE möglich, FIT täglich in ganz Deutschland möglich

Seminartyp: Weiterbildung

Neu: Zum 16.04.2010 wurden in Berlin verbindlich folgende Vorschriften
eingeführt: „Ausführungsvorschriften zu § 7 des Berliner Straßengesetzes
für Ausgrabungen in Verkehrsflächen“ (Einführung ZTV A-StB 97, Ausgabe
1997/Fassung 2006)


Inhalte:

• Einleitung: Grundlagen des Bauvertrages
- Vertragsgrundlagen und -inhalte
- Allgemeine Geschäftsbedingungen (VOB/B)
- Besondere Vertragsbedingungen
- Zusätzliche Vertragsbedingungen
- weitere besondere Vertragsbedingungen
- Ausführungsvorschriften
• Einführung in die Ausführungsvorschriften
- Geltungsbereich
- Allgemeines
- Bauweisen, Sonderkonstruktion
- Vertragsgerechte Bauausführung
- Kontrollsystem, Kontrollprüfungen
- Qualitätssicherung
- ZTV A-StB 97, Ausgabe 1997/Fassung 2006


Zielsetzung:

Das Seminar wendet sich überwiegend an Poliere, Bauleiter und Kalkulatoren
in mittelständischen Straßen- und Tiefbauunternehmen, aber
auch an Vertreter von Auftraggebern (Versorgungsunternehmen) und
Straßenbaulastträgern und stellt die Ausführungsvorschriften als eine
der wichtigsten Vertragsbedingung in Berlin bei der Wiederherstellung
von Oberfl ächenbefestigungen nach Aufgrabungen durch die Versorgungsunternehmen
in den Vordergrund.Hier werden der Zusammenhang von Zusätzlicher Technischer Vertragsbedingung
als Grundlage des Bauvertrages und den Richtlinien als
Grundlage der Technischen Leistungsausführung erläutert.
Die Teilnehmer erkennen die Bedeutung von Verträgen, Vertragsbedingungen
und Ausführungsvorschriften als Grundlage der vertragsgerechten
Abwicklung von Deckenschlussarbeiten nach Baumaßnahmen
von Versorgungsunternehmen.


Dauer: 2 x 1,5 h


Seminargebühr:

Die Seminargebühr beträgt einschl. Seminardokumentation
85 Euro zzgl. MwSt.

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr beträgt € 85,00 zzgl. Mwst.

Die Termine sind noch in Vorbereitung.


       
 
     

Bildung nach Maß