Lehrgänge und Seminare

III Schnittstellen
  2 Arbeitsschutz
    2.3 SCC - Sicherheits Certifikat Contraktoren

2.3.2 SCC-Schulungen und -Prüfungen für operative Mitarbeiter
täglich als INHOUSE möglich, FIT täglich in ganz Deutschland möglich

Seminartyp: Weiterbildung

Arbeiten Sie als Kontraktor insbesondere in der chemischen oder petrochemischen
Industrie, dann benötigen Ihre operativen Mitarbeiter
und Führungskräfte ein Sicherheits Certifi kat Contraktoren (SCC). Die
zugehörige Prüfung ist standardisiert.
Wir bieten Ihnen Unterstützung durch Schulung und Prüfung Ihrer
operativen Mitarbeiter gemäß Dokument 016 des SCC-Regelwerks.
Benötigen Sie eine Prüfung Ihrer Mitarbeiter gemäß Dokument 018 des
SCC-Regelwerkes, bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Organisation
der Prüfung durch anerkannte Prüfungsorganisationen.


Inhalte:

Mitarbeiterschulung und -prüfung:
Sachgebiet A: Arbeitsschutzgesetzgebung und -überwachung
Sachgebiet B: Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen
Sachgebiet C: Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
Sachgebiet D: Brand- und Explosionsgefahr
Sachgebiet E: Arbeitserlaubnisschein-Verfahren und Arbeiten in engen
                       Räumen
Sachgebiet F: Einsatz von Werkzeugmaschinen, Handwerkszeugen,
                       Baumaschinen und -geräten, Schweiß- und Elektrogeräten
                       sowie sonstigen Arbeitsmitteln
Sachgebiet G: Förder- und Hebetechnik, Verkehrswege
Sachgebiet H: Arbeiten auf hoch- und tief gelegenen Arbeitsplätzen
Sachgebiet I: Persönliche Schutzausrüstung
                      Lernzielkontrollen anhand des gültigen SCC-Fragenkataloges Prüfungsabnahme

Voraussetzungen:

Teilnehmer sind der deutschen Sprache mächtig

Dauer: 16 Unterrichtsstunden (2 Tage)
Sind die Mitarbeiter im Arbeitsschutz gut vorgebildet, ist eine Konzentration
des Lernstoffes auf 8 Unterrichtsstunden (1 Tag) möglich.


Abschluss:

Nachweis über die Teilnahme an der Schulung sowie Abschlusszertifi kat
gemäß Dokument 016 des SCC-Regelwerkes für Mitarbeiter.

Seminargebühren:

Die Seminargebühr beträgt 250 Euro zzgl. MwSt je Ausbildungstag und
Teilnehmer inkl. Prüfung gemäß Dokument 016 des SCC-Regelwerkes
bei mindestens 3 Teilnehmern. (Für Mitglieder der ÜGG beträgt die
Seminargebühr ermäßigt 200 Euro zzgl. MwSt je Ausbildungstag und
Teilnehmer inkl. Prüfung gemäß Dokument 016 des SCC-Regelwerkes
bei mindestens 3 Teilnehmern.)

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr beträgt € 500,00 zzgl. Mwst.
Für Mitglieder der ÜGG beträgt die ermäßigte Teilnahmegebühr € 400,00 zzgl. Mwst.

Die Termine sind noch in Vorbereitung.


       
 
     

Bildung nach Maß