Veranstaltungen

Homogenbereiche - die neue Klassifizierung von Böden im Tiefbau


Die neue Klassifizierung von Böden im Tiefbau besitzt grundlegende Bedeutung für Baufirmen und Planungsbüros. Die aktuellen Vorgaben sind besonders für Ausschreibung und Planung wichtig. Die neuen Homogenbereiche haben die Ausschreibungs- und Vergabepraxis nach VOB Teil C 2016 deutlich verändert. Bei den Entscheidungen im Tagesgeschäft müssen die konkreten Auswirkungen der Vorgaben und die damit verbundenen Risiken sorgsam erwogen werden. Das Seminar informiert über erste Erfahrungen und Einschätzungen und gibt Beispiele aus der Praxis bei der Anwendung der neuen Homogenbereiche.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die neue Klassifizierung von Böden im Tiefbau zu informieren!

Zielgruppe:
- Inhaber, Geschäftsführer und Prokuristen
- alle eingebundenen Führungskräfte
- Ingenieure und Techniker
- Betriebswirte und Kaufleute
- Mitarbeiter in der Bauplanung, -ausführung und -sicherung

Zeitplan:
Beginn: 9:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Programminhalte:

Referent:
Dr. Günther Batel
- Dozent für Bauprojektmanagement
- langjähriger Teilprojektleiter der DB Netz AG
- langjähriger Projektleiter in der DB-Konzernleitung

Teilnahmegebühren:
€ 275,00 zzgl. Mwst. pro Person
€ 255,00 zzgl. Mwst. pro Person für ÜGG-Mitglieder

Termine  
01.09.2022 in Berlin
20.09.2022 in Wiesbaden
13.10.2022 in München

Download: Flyer_Homogenbereiche.pdf


       
 
   

Bildung nach Maß